[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

AsF Märkisch-Oderland.

Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) Märkisch-Oderland (MOL) :

Alle Frauen, die der SPD angehören, sind automatisch auch Mitglieder der AsF. Im SPD-Unterbezirk Märkisch-Oderland sind dies über 100 Frauen.

Der Vorstand der AsF-MOL ist auf der Mitgliederversammlung am 28. Mai 2010 gewählt worden: Die Vorsitzende ist Ortrud Heinen-Kluck (Neuenhagen bei Berlin), die stellvertretende Vorsitzende Karin Fritsche (Falkenberg), die Schriftführerin Annett Buchholz (Müncheberg). Die Beisitzerinnen sind Margot Franke (Alt-Zeschdorf) und Ingrid Scheunert (Neuenhagen bei Berlin).

 
Rede der AsF-Vorsitzenden Ortrud Heinen-Kluck

Festveranstaltung zum 100. Internationalen Frauentag unter dem Motto "Brot und Rosen" im Kulturhaus Alt-Zeschdorf

Unter dem Motto „Brot und Rosen“ führte die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) Märkisch-Oderland am 11.03.2011 zum 100. Internationalen Frauentag eine Festveranstaltung für den Landkreis MOL durch. Zu dieser Veranstaltung waren zahlreiche Frauen aus dem gesamten Landkreis ins Kulturhaus nach Alt-Zeschdorf gekommen. Die ca. 150 anwesenden Frauen wurden von der Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) Ortrud Heinen-Kluck begrüßt.

Veröffentlicht am 15.03.2011

Die diesjährige Frauentagsveranstaltung findet im Kulturhaus Alt-Zeschdorf am Freitag, dem 11. März 2011 um 14;15 Uhr statt. Sie findet im Rahmen der 21. Brandenburgischen Frauenwoche 2011 mit dem Thema „100 Jahre Internationaler Frauentag“ statt.
Einlass 14:00 Beginn 14:15 Ende 18 Uhr

Veröffentlicht am 13.02.2011

Veranstaltungen; AsF-Weihnachtsfeier MOL :

Die AsF-Weihnachtsfeier findet am 04.12.2010 ab 14 Uhr in Alt-Zeschdorf statt. In der Kirche ist ein Weihnachtsmarkt. Es gibt vorweihnachtliche Überraschungen. Anschließend gibt es im nahe gelegenen Gasthaus "Am Seeberg" (Am Seeberg 1, 15326 Alt-Zeschdorf) einen Adventskaffe mit selbst gebackenem Kuchen. Dort ist Gelegenheit, das Jahr in gemütlicher Runde ausklingen zu lassen. Alle AsF-Frauen und Sympathisantinnen sind herzlich eingeladen.
Ortud Heinen-Kluck (AsF-Vorsitzende MOL)

Veröffentlicht am 25.11.2010

Die Kabarettveranstaltung mit Babara Kuster in Alt-Zeschdorf am 13.11.2010 war sehr erfolgreich. Der Saal des Kulturhauses war mit 120 Frauen und Männern sehr gut gefüllt. Barbara Kuster hat ein flottes, pointenreiches Programm vorgetragen und ihr kabarettistisches und muskalisches Talent voll zur Geltung gebracht.
Barbara Kuster in Alt-Zeschdof (2)

Veröffentlicht am 20.11.2010

 

Aufruf zur Demonstration: „Für Menschlichkeit und Miteinander"

Wir, alle im brandenburgischen Landtag vertretenen Parteien, stehen für eine weltoffene Gesellschaft, die rassistischen Parolen und Ressentiments mit Solidarität für Geflüchtete und Menschlichkeit entgegentritt. Wir zeigen, dass das Miteinander keine leere Worthülse, sondern ein gelebtes Prinzip unserer Gesellschaft ist. Wir wollen das wahre Abbild der deutschen Gesellschaft in den Medien vertreten sehen. Immer mehr lassen sich in Deutschland rassistische, fremden- und demokratiefeindliche Tendenzen erkennen, denen wir uns mit Humanismus entgegensetzen. Allein 2015 gab es über 200 rechtspopulistische oder gar rassistische Kundgebungen und Demonstrationen in Brandenburg. Kriegsflüchtlinge, Asylsuchende und Migranten sind für die Organisatoren solcher Veranstaltungen das eigentliche Ziel. Durch Lügen, Verdrehungen und Gerüchte wird eine Atmosphäre der Angst geschaffen, die Anschläge auf Unterkünfte und Menschen rechtfertigen soll. Wir wollen zeigen, dass diese Menschenfeinde nicht die Mehrheit der Gesellschaft vertreten. Wer jetzt den Weg über das Mittelmeer hierher schafft, flieht unter Lebensgefahr vor Krieg, aus zerstörten Ländern, vor unmenschlichen Zuständen und Hunger in Flüchtlingslagern. Wir wollen, dass diese Menschen hier in Frieden und ohne Angst leben können. Niemand ist dadurch in seiner Existenz bedroht. Viele von uns helfen – beruflich, ehrenamtlich, privat. Wir in Märkisch Oderland wollen bekunden, dass Menschen in Not bei uns willkommen sind. Deshalb schließen Sie sich uns an und zeigen Sie mit uns zusammen Menschlichkeit und Miteinander!

Nehmen Sie teil an der Demonstration und Kundgebung am 11. 06. 2016 ab 13:00 Uhr.

Der Treffpunkt ist am S-Bahnhof Strausberg Stadt. Die Abschlusskundgebung beginnt ca. 14:30 Uhr auf dem Marktplatz (Strausberger Altstadt).

Zu dieser Demonstration rufen auf:

DIE LINKE MOL, CDU MOL, SPD Unterbezirk Märkisch-Oderland, Bündnis 90/Die Grünen MOL, FDP MOL

 

 

Veröffentlicht von SPD-Unterbezirk MOL am 12.05.2016

RSS-Nachrichtenticker :

- Zum Seitenanfang.